Startseite

Entschärfung erfolgreich nach Bombenfund in Bingen am Rhein

 
Nachdem eine 250kg-schwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg auf einer Baustelle an der BBS Bingen gefunden wurde, hieß es am gestrigen Freitag für alle Bewohner im Radius von 500m zur Sicherheit ihre Wohnungen zu verlassen.
Zur Evakuierung und Sicherstellung, dass auch jeder diese Info erhielt, unterstützte die Feuerwehr Bingen-Stadt, gemeinsam mit den Einheiten aus den Stadtteilen Freiwillige Feuerwehr Bingen-Büdesheim und Freiwillige Feuerwehr Bingerbrück die Polizei, sowie das Ordnungsamt bei der Durchführung der Maßnahmen.
Bis auf geringfügiges Unverständnis Vereinzelter, sowie sichtbare Überraschung darüber bei anderen Bewohnern, verlief dahingehend ansonsten alles reibungslos. Um 12:13 Uhr, konnte die Bombe durch die Kräfte der Kampfmittelräumung RLP entschärft werden.
Wir danken allen Betroffenen für das Verständnis und die Kooperation.
210506_Bombe_entschaerft
 
Lagebesprechung der beteiligten Organisationen.
210506_Lagebesprechung
▶️ Evakuierung im Umkreis von 500 Meter
▶️ Räumung der betroffene Haushalte bis 9 Uhr
▶️ Notunterkunft im Kulturzentrum eingerichtet
▶️ mehr unter bingen.de
Eure Feuerwehr Bingen Stadt

Kommentare sind geschlossen.