Startseite

Schwerer Verkehrsunfall, Landstraße 414

 
2021-07-11-L414-VU-1
2021-07-11-L414-VU-2
 
Ein PKW mit mehreren Personen besetzt, befuhr die L414 von Bingen-Dromersheim kommend nach Bingen-Büdeheim.
Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und kam nach über 50 Meter in einem dicht bewachsendem Flurstück, an einem Baum, zum stehen. Den Spuren zufolge, prallte es bereits vorher gegen einen Baum, welcher der enormen Belastung nicht standhielt und brach.
Gemeinsam mit den Kameraden aus Freiwillige Feuerwehr Bingen-Büdesheim, Freiwillige Feuerwehr Bingen-Dietersheim und der Freiwilligen Feuerwehr Bingen-Sponsheim wurden zwei Insassen mit schweren technischem Gerät, unter anderem mit dem Einsatz einer Kettensäge, aus dem völlig zerstörten PKW befreit und dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben.
Wir bedanken uns beim Rettungsdienst Corneli GmbH, dem DRK Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe gGmbH und dem Christoph 77, sowie der Polizei für die Gute Zusammenarbeit.
 
2021-07-11-L414-VU-3
2021-07-11-L414-VU-4
2021-07-11-L414-VU-5
 
Den Verunfallten wünschen wir eine baldige und vollständige Genesung!
Eure Feuerwehr Bingen Stadt
 
Folge uns auf Facebook.

Kommentare sind geschlossen.